Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Spermafresser 10 Anruf von KlausEs war ein Samstag Nachmittag als ich grade auf den Sofa sass und Klaus mich unerwartet Anrief.Als ich ran ging war ich etwas errschrocken das es Klaus war,hatte wir und doch schon eine weile nicht mehr gesehen.Als ich seine Stimme höhrte durch fuhr mich sofort ein schauer von Geilheit.Nah wie geht es meinem kleinen Spermafresser,ja so hat er mich angesprochen was mich noch mehr erregte.ganz gut soweit und dir?.Mir auch,dachte ich meld mich mal bei dir. Das ist lieb,hab oft an dich denken müssen.Oh warum das den. Na weil du mich zu einen Perversen Spermaschlucker gemacht hast.Das hört man doch gerne,und immer fleißig am Blasen und Schlucken.Ja du hast mich gierig auf den Saft gemacht.Wie wär es wenn ich dich mal wieder so richtig abfüllen lassen würde.Hab da ein paar sehr geile Typen an der Hand die sich freuen würden dich mal kennen zu lernen.Hab ihnen von dir erzählt und sie waren sehr angetan von dir.Als er mir das so erzählte fing ich am ganzen Körper vor geilheit an zu zittern.An meiner Stimme muss er wohl gemerkt haben wie sehr mich das erregt.Gefällt dir die Vorstellung mal wieder so richtig das Maul gestopft zu bekommen und unmengen an Sperma Fressen zu dürfen.Etwas überrascht,klar wär das mal wieder geil.Hast du jetzt Zeit mein kleiner Spermafresser. Ah oh wie jetzt sofort.Klar warum nicht.Eigendlich wollte ich!!.Was nun ja oder doch.Ja ok.Nah dann schmeiss dich mal auf deinen Drahtesel und komm in unsere Kneipe. Ok ich beeil mich.Da geh ich mal von aus. Wirst sehr überrascht sein. Warum das den?Sag ich nicht, komm einfach her,und schon legte er auf.Mir Schossen soviele gedanken durch den Kopf,dinge was er alles schon hat mit mir machen lassen.Die geilen Negerschwänze und mein erster Pisscoktail.Mein Schwanz stand wie eine eins.Ich musste mich erst mal kurz beruhigen und ging ins Bad und hab kurz Geduscht.10min Später war ich dann auch schon auf dem weg in die Kneipe.Die Fahrt dauerte ca20min. Als ich vor der Kneipe stand schlug mir das Herz bis zum Hals. Ich musste mich erst einmal kurz sammeln bevor ich hinein ging.Als ich Eintrat sah ich mich sofort nach Klaus um,den ich dann auch an der Theke sitzen sah.Er lachte mich an und Winkte mich zu sich.Ich setzte mich neben ihm auf einen Hoker.Er klapste mir auf die Schenkel. Nah schön das du zeit hattest.Freu mich sehr dich zu sehen,was willst du Trinken.Ein Bier wäre nicht schlecht.Er zeigte den Kellner an das wir 2Bier wollten.Er verstand es die Stimmung sofort auf zu lockern so das ich mich in ruhe etwas umsehen konnte.In der Kneipe waren ca 15 Kerle und eine Alte Frau bestimmt so um die 50 oder Älter sass mit zwei kerlen Hinten in dere Ecke.Der Kellner stellte uns die Biere hin,na hast du dich auch mal wieder hierher verlaufen mein Kleiner. Ja so Ähnlich.Na dann wünsch ich dir mal einen Geilen Nachmittag mein kleiner,wobei er sehr Grinzte.Klaus nahm sein Bier und sagte los komm wir setzten uns mal da vorne zu den Jungs. Er zeigte auf einen Tisch an dem drei Typen saßen.Als wir uns setzten fingen die drei gleich an şirinevler escort mich zu Musstern.Wir prosten uns zu und in einem zug waren die Gläser leer. Jürgen mach hier mal noch nee runde rief einer dem Kellner zu.Und du bist Thomas von den Klaus uns erzählt hat. Ich bekam schlagartig einen roten Kopf und meinte,Kann sein.So Jung und schon Spermageil,das kann ich ja gar nicht glauben.Der Kellner kam stellte die Biere ab und griff von hinten mit beiden Händen meine Schulter und drückte sie etwas.Nah gefallen dir die Jungs.Ah ja. Du musst dir mal ihre Fetten Schwänze ansehn,da wirst du bestimmt deine freude dran haben und fing an zu lachen und ging.Ich schaute Klaus fragend an.Ich hab dir doch gesagt du wirst richtig abgefüllt.Ich war mit abstand der Jüngste hier und wurde von allen sehr gemustert.Einer der drei stand auf und wollte wohl zum Klo.beim Aufstehen drückte er sein Schwanz gegen mich und meinte mal sehn kleiner und griff sich in den Schritt.Ja los zeig ihm mal deinen kleinen Pisser.Er ging aufs Klo und Klaus forderte mich auf ihm zu folgen.Los mach schon der Beisst nicht. Ich ging sehr erregt aber nervös hinter ihm her.Im Klo angekommen stand er an der Wand und sein Schwanz hing aus der Hose raus.Schon im Schlafen zustand konnte ich sehen das es ein gewaltiger Riemen ist.Los du kleine Sau zeig mal was du kannst,oder hat Klaus zu viel versprochen.Ich ging auf die Knie und hielt ihm mein geöfnetes Maul hin.Er schlug mir den Schwanz links und rechts ins Gesicht.Und was will die kleine Sau jetzt.Ich streckte ihm zu Zunge raus und bot ihm mein Maul zum Ficken an.Er zog seine Vorhaut zurück und ich konnte seinen Schwanz riechen.Mit der Zunge leckte ich seine Eichel und sein Schwanz fing an zu Wachsen. Ich saugte gierig seine Eichel in mein Maul und fing an zu saugen.Sein Schwanz war so Enorm gross das ich kaum die Eichel richtig Blasen konnte.Er fing an seinen Schwanz in mein Maul zu Stopfen was mich zum Würgen brachte.Er gab mir eine Ohrfeige und sagte los streng dich an du Sau.Ich ließ mir den Schwanz nach und nach immer tiefer ins Maul stopfen.Nach ein paar minuten ging die Tür auf und zwei Männer kamen herein und stellten sich neben mich und packten auch ihre Schwänze aus.Ich griff beide und fing an sie zu Wichsen.Es dauerte nicht lang und der erste Spritze mir seinen Saft ins Gesicht was den zweiten so Geil machte das auch er in mein Gesicht gespritzt hatte.Es war ein herliches gefühl soviel Sperma in der Fresse zu haben. So aufgegeilt drückte ich mir den Fetten Schwanz noch tiefer ins Maul.Nach ein paar kräftigen stössen in mein Maul zog er ihn heraus und wichte vor meinem Gesicht.Los du Sau mach das Maul schön weit auf.Ich legte den Kopf in den Nacken öffnete mein Maul und er Spritze mir seine Gewaltige ladung voll in den Mund.Meine Fresse hat sich komplet mit Sperma gefüllt und es war schwer alles zu schlucken ohne das dabei etwas aus dem Mund herauslief.Jetzt hatte ich in kurzer zeit schon drei Saftladungen abbekommen. Ein geiles Gefühl. Nur der gedanke so angespritzt zurück in die escort şirinevler Stube gehen zu müssen machte mir dann schon etwas Angst.Ich richtete mein Hemd etwas und ging zurück.Als ich am Tisch ankam begutachtete Klaus mich und meinte nur,na da hast du ja schon schön Kleister in der Fresse.Der Typ mit dem Riesen Schwanz setzte sich auch wieder zu uns und fing unverblümt an zu erzählen wie brav ich ihm einen Geblasen habe und das ich seine Wixe gefressen hab.Das sie sich so über mich unterhielten und jeder auf mich starte machte mir schon ein wenig Angst.Ich nahm mein Glas und leerte es in einem zug.Inzwischen hat sie die Kneipe auch schon bis auf den letzten platz gefüllt.Es müssen so um die 30 Kerle gewesen sein die dort waren.Klaus sagte zu mir,ich hatte doch eine überraschung für dich,oder?Ja das hast du gesagt.Klaus rief Jürgen den Kellner zu sich und sagte ihm er könne jetzt abschliesen, es wären dann jetzt alle gäste da.Ich schaute ihn fragend an!Ich hab Geburtstag und wir feiern jetzt.Auf der Theke stand nun auch einiges an kaltem Biffe und reichlich Schnaps.Jürgen stellte sich hinter mich und griff mir an die Titten und knette sie. So was geiles wie dich hab ich noch nie gesehn und knöpfte mein Hemd auf.Sie schoben zwei Tische in der mitte zusammen und die alte Fotze fing an auf dem Tisch einen strip hin zu legen. Eine schönheit war sie wahrlich nicht grade. Als sie ihre Bluse öffnete hingen zwei gewaltige schlaffe Euter nach unten. An den Warzen hingen zwei gewaltige Ringe. Immer mehr der Typen fingen an sich ihrer Kleidung zu endlädigen und ich sah immer mehr grosse Fette Schwänze.Keiner von ihnen war kleiner als 20mal6.Nah wie gefällt dir meine Überraschung? Ich kam aus dem Staunen kaum raus.Wow einfach nur wow. Mehr konnte ich im moment nicht sagen.Als die Alte Sau ihre Fotze freigelegt hat hingen an den Pisslappen einige grosse Ringe die ihre Schamlippen recht lang gezogen hatten. Klaus forderte mich auf,mich auch ganz auszuziehen.Noch wärend ich mich der Kleidung endledigt habe fingen schon einige an mir rum zu fummeln.Sie ketteten meine Titten Zwirbelten die Warzen und griffen mir an den Schwanz.Ich war einfach nur Pure Geilheit.Klaus forderte einen auf mir das Maul zu stopfen und ihm zu zeigen was ich für eine Sau bin.Im nu hatte ich einen schön grossen Schwanz im Maul und fing sofort an ihn tief in mein Maul ficken zu lassen.Einige stellten sich um mich herum und waren ihre teile am Wichsen.Nach ein paar kräftigen Fickbewegungen hielt er seinen Schwanz tief in mein Maul und Spritze mir tief bis in den Hals rein,so das ich Würgen musste. Mit mühe konnte ich die Sahne dann doch schlucken.In zwischen lag die Sklavenstute auf dem Tisch und wurde heftig in Arsch,Fotze umd Maul Gefickt.Zwei hatten ihr auf die Euter gespritz und Klaus meinte das es wohl an der Zeit wäre die Sau zu reinigen.Ich verstand nicht was er wollte und meinte, das ich die Drecksau Sauber lecken solle. Ich ging zu ihr rüber beugte mich über ihre Euter und fing an das Sperma aufzulecken. Ich saugte ihre Titten in şirinevler escort bayan mein Maul. Mir war alles egal. Ich war einfach nur Geil.Ich sah wie einer nach dem anderen in ihren Arsch und Fotze spritzten.Als ich sah wie die Sahne anfing aus ihr heraus zu laufen fing ich einfach an ihre Fotze lecken und Schleckte das Sperma und ihren fotzensaft auf. Sie zog mit beiden Händen ihre Spalte auf und Presste das Sperma aus sich heraus.Es lief ihr aus Fotze und Arsch und ich leckte gierig alles auf.Hinter mir standen zwei kerle die an meinen Arsch leckten und versuchten mir einen Finger in den Darm zu Schieben.Noch nie wurde ich in den Arsch gefickt. Aber heute war mir alles Egal und ich ließ sie machen.Das gefühl eine Zunge am Arsch zu Spüren machte mich nur noch geiler.Als ich mich kurz umdrehte um zu sehen was da Geschieht seh ich wie Jürgen versucht seinen Schwanz in meinen Arsch zu Bohren.Im gleichen Augenblick schoss mir ein Schwall Pisse ins Gesicht. Die Alte Sau fing an zu Pissen.Ich stülpte meinen Mund über ihre Fotze und ließ mir den Sekt direkt ins Maul laufen.Jürgen fing an seinen Schwanz stück für Stück in meinen Arsch zu schieben.Als sie fertig war mit dem Pissen Schaute ich auf und sah wie einige um uns herum standen und ihre Schwänze am Wichsen waren. Ich hielt ihnen Mein Maul hin und lies mir in die Fresse Ficken.Es dauerte auch nicht lange bis er mir seinen Saft zu Schlucken gab.Zwei weitere spritzen mir einfach ins Gesicht.Ich spürte wie Jürgen tief in meinen Darm eindrang und mir voll hinten reinspritze.Ich Spürte genau wie er anfing zu zucken und sich in mich zu ergiesen.Als er seinen Schwanz herauszog gab er mir eine Schlag auf den Arsch.Der ganze Raum Roch nun nach Schwänzen und Sperma.Ich brauchte nun dringend eine Pause und setze mich zu Klaus an den Tisch.Nah hab ich dir zu viel versprochen? oh nein das war Mega Geil.Ich nahm mir eine Zigarette und Jürgen brachte uns ein paar Bier. Ich schaute ihn an und sagte du geile Sau. Er lachte und Proste mir frech zu.Wer meine Frau leckt wird halt Gefickt.Klaus fing laut an zu lachen.Und hast du schon genug Sperma gefressen.Ich würd gerne sehen wenn dir 15 hintereinander in das Gesicht wixen,einfach nur die Fresse voll spritzen.Oh ha so viele.Ja ich will das als mein Geburtstagsgeschenk. Nah gut dann sollen sie mich anwixen.sie stellten einen Stuhl mitten in den Raum so das ich von allen seiten zu sehen und bespritzen war.Der erste stellte sich direkt vor mich hin und spritze mir voll auf die stirn so das die Sahne durch mein gesicht lief Der zweite spritze mir in den Mund und ließ es mich schlucken.Der dritte und vierte Spritze wieder voll ins Gesicht.Der fünfte ließ seinen Saft in meien Mund Tropfen und der Sechste und Siebte spritzen wieder voll ins Gesicht. Die ganze Wixe lief an mir herunter. Ein Saugeiles Gefühl.Jürgen rief seine Sklavensau dazu die mir die Sahne aus dem Gesicht lecken durfte wärend er ihr die Hand in die Fotze schob.die nächsten drei schwänze hat sie Geblasen und mir das Sperma in den Mund laufen lassen.die nächsten fünf haben mir wieder ins gesicht gewixt.das war einfach nur der wahnsinn.an dieen Abend wurde noch reichlich viel getrunken und ich das ein oder andere mal in den Arsch gefickt. Erst gegen 2uhr am Morgen kam ich total Glücklich und zu frieden nach hause.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Kategoriler:

Genel

Yorum Ekle

E-Mail Adresiniz Yayınlanmayacak. Zorunlu Alanlar *

*