Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Ausflug mit dem CamperSeit einigen Jahren haben wir einen Fiat Ducato Camper, mit dem wir auch schon ein paar geile Erlebnisse hatten. Von einem ganz Besonderen möchte ich euch heute berichten. Von unserem ehemaligen Nachbarn habe ich euch ja schon mal eine Geschichte geschrieben. Da er uns, respektive meine Frau ja über mindestens zwei Jahre regelmässig besuchte, gab es auch mit ihm noch ein besonders geiles und spezielles Erlebnis. Unser ehemaliger Nachbar hatte einen Bekannten, dem er irgendwann Mal von uns und den Treffen mit meiner Frau erzählt hatte. Wie es so ist, fand der das natürlich auch sehr geil und wollte immer jedes Detail wissen. Irgendwann kam der Zeitpunkt, wo er uns dann „offiziell“ anfragte, ober er seinen Bekannten mal mitbringen dürfe für ein Treffen mit meiner Frau, auch wenn es vielleicht nur zum Zuschauen wäre. Meine Frau war natürlich wie immer begeistert. Ich gab zu bedenken, dass sie den Bekannten ja noch nie gesehen hat und daher nicht wisse, ob er ihr gefalle. Sie erwiderte darauf, dass ihr das nicht so wichtig sei. Hauptsache es wird ein geiles Erlebnis. So sagten wir also unserem ehem. Nachbarn zu. Am abgemachten Tag habe ich dann den Vormittag spontan frei genommen, denn ich fand es schon immer sehr interessant zu beobachten, wie „neue“ Männer auf meine Frau reagierten und wie sie geil werden. Unser ehemaliger Nachbar und sein Bekannter kastamonu escort waren zwar etwas überrascht, als ich sie an der Wohnungstüre empfing, hatten aber nichts dagegen, dass ich zu Hause war. „Meine Frau ist schon im Wohnzimmer und macht sich warm“ sagte ich augenzwinkernd zu den beiden. Tatsächlich lag sie schon in Strapsen und BH auf der Couch, präsentierte ihre Muschi und spielte daran herum. Schnell stand sie auf und begrüsste die beiden mit einem dicken Kuss und der Erklärung, dass sie schon den ganzen Morgen klatschnass sei. Sogleich griff sie dem „neuen“ zwischen die Beine und fühlte den harten Prügel. „Na da hat sich ja schon was geregt. Hast dich wohl auf heute gefreut.“ Meinte sie lachend. Ich mischte mich dann in das Gespräch ein und machte einen spontanen Vorschlag: Was meint ihr dazu, wenn ich euch drei mit dem Camper etwas durch die Gegend fahre und ihr könnt euch dabei auf der Liegewiese hinten zusammen vergnügen. „Tolle Idee“ fand unser ehemaliger Nachbar und auch sein Bekannter schien nicht abgeneigt. Meine Frau zog sich rasch einen Rock und ein Jäckchen über und danach begaben wir uns zu unserem Camper, der etwa 100 m von unserer Wohnung parkiert stand. „Sollen wir die Vorhänge hinten auch zuziehen ?“ fragte meine Frau. Ich verneinte, da die Scheiben dort eh getönt waren. Vielleicht sieht man ein wenig rein, aber das ist escort kastamonu nicht so schlimm. Bei der Fahrt merkt das keiner. Schnell waren Rock und Jäckchen wieder ausgezogen und meine Frau legte sich auf die Liegewiese hinten im Fond des Wagens. Die zwei Herren taten es ihr nach, zogen sich aus und legten sich zu ihr. „Es kann losgehen“ sagte ich und fuhr langsam davon. Im Rückspiegel konnte ich leider nicht so viel sehen, dafür umso mehr hören. Meine Frau wollte sich natürlich zuerst um den neuen Schwanz kümmern, denn sie genüsslich in den Mund nahm und langsam mit den Lippen auf und ab gleitete. Der Bekannte von unserem Nachbarn meinte, dass er ihm nicht zu viel versprochen habe. Meine Frau sei wirklich eine geile Maus und er könne es kaum erwarten sie zu ficken. Ich fuhr erst Mal aus der Wohngegend heraus etwas aufs Land. Hinten war ein grosses Gelecke, Geblase und Gestöhne zu hören. Irgendwann gings dann natürlich zur Sache. Abwechslungsweise haben die beiden meine Frau von Vorne gefickt und meine Frau stemmte ihre Beine an der Decke ab um nicht herumzurutschen. Irgendwann fuhr ich dann wieder Richtung Stadt und teilte den dreien mit, dass sie etwas leiser sein müssen, wir kommen an eine rote Ampel und es stehen Leute dort. „Ich kann nicht“ stöhnte der Bekannte. „Ich muss jetzt abspritzen wenn das Fahrzeug steht und nicht rüttelt.“ „Mach, kastamonu escort bayan mach, jaaaaaaa“ stöhnte meine Frau genüsslich und empfing seine Ladung. Ich beobachtete die Leute, die vor uns über die Strasse gingen. Die hatten wohl nichts mitbekommen. „jetzt bin ich dran“ stöhnte unser Nachbar und stiess sie von Hinten. Der Bekannte hielt meine Frau dabei fest, damit sie nicht zu viel herumrutschten. Schon kurze zeit später spritze auch er seine ganze Ladung in meine Frau. Den Rest der Fahrt verbrachte meine Frau damit die beiden Schwänze sauber zu lecken und sich von den beiden ebenfalls die Muschi sauber lecken zu lassen, was ihr nochmals einen ordentlichen Orgasmus bescherte. Der Bekannte unseres Nachbarn hatte allerdings noch nicht genug. Beim Sauberlecken und Lutschen, spritzte er ein zweites Mal ins Gesicht meiner Frau ab, was dieser sichtlich gefiel. Genüsslich verteilte sie die Ladung in ihrem Gesicht und meinte, das sei gut für ihren Teint. Nach rund einer Stunde waren wir dann wieder glücklich und zufrieden zurück auf dem Parkplatz und gingen wieder zurück in die Wohnung, wo wir nach einer Dusche wieder alle zusammensassen und noch etwas redeten. Ich liess es mir natürich nicht nehmen, nachdem die beiden gegangen waren, meine Frau auch nochmals so richtig durchzunehmen und auch meinen „Stau“ loszuwerden. Für alle die jetzt denken, „alles ohne Gummi“ Ja, ohne Gummi. Allerdings machen wir und unsere „Bekannten & Fickpartner“ regelmässige Test`s bezüglich Geschlechts- und anderen Krankheiten. Der Bekannte unseres Nachbarn durfte auch erst zum Treffen kommen, nachdem er alles erledigt hatte. Also alles „Save“.

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Kategoriler:

Genel

Yorum Ekle

E-Mail Adresiniz Yayınlanmayacak. Zorunlu Alanlar *

*