Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Aufgabe für BonitaDAS WAR DIE AUFGABE:hi meine schöne devote luststute.du wirst dir das vibro ei einführen und den analplug für die fahrt nach wien dann denleder shorts dazu die roten wildlederschuhe und halterlose – keinen slip und keinen bh. die bluse darfst du dir dazu ausssuchendas ei wird nicht angemacht – es ist ein geschenk für deinen freund.beim essen oder direkt nachder ankunft gibt’s du ihm die fernsteuerung. die aufgabe ist nicht zu kommen das ganze WE. du darsft ihm einen blasen , ihn mit der hand erleichter oder er macht es sich selber für dich. er darf nicht in dich eindringen!für den zweiten tag hast du den pencilrock und eine der schönen neuen blusen an wieder halterlose ohne u-wäsche. dazu die stiefel von uwe!im auto hast du für die rückfahrt eine schachten cocktailtomaten du führst dir 4 -5 stück ein und alle 50 km wird eine gegessen .ich freue mich schon sehr auf deinen bericht am sontag und natürlich über die bilder deine outfits – ich möchte schließlich auch am sonntag wichsen.ach ja wenn du es schaffst das WE ohne orgasmus bei dem freund zu verbringen darfst du es dir am Sonntag selber machen mit einem schönen glas rot wein – viel spaßSO HABE ICH SIE UMGESETZT:ich wollte früh wegfahren denn ich wollte das latexgeschäft in wien besuchen, aber ich bin leider aufgehalten worden (meine mieter brauchen noch immer so viel starthilfe weil sie mit der deutschen sprache schwierigkeiten haben). Naja… wir müssen uns noch ein wenig gedulden. ich habe das outfit so angezogen wie du es in deinem sinne gehabt hast und nicht die halterlose sondern wie besprochen eine strumpfhose dazu angezogen. die roten stiefeletten wurden mir in london gestohlen, so habe ich die schwarzen angezogen. wie gesagt. ich kann versuchen ähnliche zu finden und diese zu ersetzen. als ich meine tiere und mein haus soweit versorgt habe, erst dann habe ich das vibroei und den plug eingeführt, die pics für dich gemacht und bin dann losgefahren.20 min. vor Ankunft musste ich eine Kaffeepause einlegen. Ich finde langsam fahren dermaßen langweilig!!!! Als ich in einer Raststätte angekommen bin habe ich gedacht, dass ich hier wo ich anonym bin meinen Outfit testen konnte. So bin ich ohne Jacke in die Raststäte gegangen und mir einen Espresso Ristretto bestellt. Die Frau dort hat mich wie ein Auto angesehen und gesagt: “Ristretto hamma net. A Melange, a Cappucino met Obers oda an Espresso”?. Fragte sie zwischen gelangweilt und süffissant. Man spürte die Nähe Wiens bereits. Ich habe einen Espresso bestellt und nicht weiter provoziert….obwohl es mir auf der Zunge total gebrannt hat, denn meine Aufmerksamkeit war bereits woanders konzentriert. Zwei Pärchen, einer davon mit Baby saßen in unmittelbarer Nähe und ich habe mich auf einen Tisch zwischen den Zwei hingesetzt. Den Männern sind meine Nippeln sofort aufgefallen. ısparta escort Ich habe mich auf meinem Handy konzentriert und nur den Blick gehoben um nach meinem Auto nachzusehen. Bevor ich meinem Blick sankte sah ich mich ein wenig um. Was ich sah: Zwei giftschäumenden weiber, ein sabbernden kerl und einen kerl der versuchte die speisekarte zu hypnotisieren. da wußte ich, dass ich zu weit gegangen war. ich habe die handtasche umarmt und bin schnell raus aus der Raststäte gegangen. Ich habe mich sehr geschämt und war darüber froh, dass ich nicht gebeten worden bin das lokal zu verlassen. Na wenn das nicht ein guter Anfang ist….! Ich war so verunsichert, dass ich eine strickjacke drüber angezogen habe obwohl ich alleine im auto war. Als ich ankam stand mein freund vor dem eingangstor und hat schon auf mich gewartet. Nach einer sehr herzerwärmenden Umarmung sind wir in das Haus gegangen. Eine frische Mischung von Jugendstil und Modern gab den Ton im Eingangbereich. Thonetmöbeln und Kristallluster… das richtige Ambiente für pensionierten Gäste, was das Publikum auch entsprach. Im Zimmer angekommen hat mein Freund versucht mich gleicht ranzunehmen, aber ich hatte eine Mision und habe ihm neckisch aber bestimmt darauf aufmerksam gemacht, dass wir noch so viel Zeit haben. Er vesuchte es mit Humor, ich sagte dass ich nicht frisch sei. Dann fing er an zu zicken… oh mann!!! Wie soll ich das nur anstellen? Blasen wollte ich ihn nicht so, also versuchte ich Zeit zu gewinnen. Bis zum Abendessen waren schliesslich noch gute 3 Stunden!!!! Ich dachte ich kann nicht aus. Um Zeit zu gewinnen sagte ich ihm, dass er mich ausziehen konnte. Das tat er. Dann sagte ich, dass ich nicht mehr frisch sei und er konnte mich duschen. Das tat er auch. Beim waschen fand er etwas das nicht von Natur aus dorthin gehörte. Das war die Schnur vom Vibroei. Mist! Denk schnell nach! Du bist ein Vamp! Du leitest die Szene! Er schaute mich an: hast du etwa die regel wieder bekommen? Ich lachte und sagte: noch besser! Ich sprang aus der Dusche und eilte hinaus. Er kam hinterher mit einen fragenden Blick. Verwirrt war er!!!! Das nutzte ich um zu sagen…. lass mich einfach machen!!!! Bis jetzt haben dich meine Spiele immer gefallen, oder? Er lachte und sagte: ja, allerdings!!! Aber ich habe dich schon so lange vermisst! Was ist los mit dir? Ich sagte: ich habe dich auch sehr vermisst und möchte aus unseren Treffen etwas besonderes machen. Er übte sich in Geduld und hat nicht weiter insistiert! Uh!!! einmal gerettet! Wie soll ich ihn nur davon abhalten in mich zu dringen wenn er schon so spitz ist? wenn ich ihn nicht ranlasse wird er misstrauisch werden und das ist das allerletzte was ich will!!!!Wir zogen uns wieder an und trafen uns mit anderen Patienten zum Abendessen gehen. Darunter waren zwei ziemlich escort ısparta gutaussenden Männer, die mich gleich ins Auge gefasst haben (scannerblick). Einer davon, der Hansi, ist bis vor zwei Jahre ein sehr viel versprechender Schifahrer gewesen, bis er einen Sturz hatte und sich die Wirbelsäule beschädigt hatte. Seit dem ist er immer wieder auf Kur. Er Startete eine Unterhaltung mit meinem Christian. Es ging so: und? Was habts ihr heute gemacht? “Nicht viel, ich bin erst vor zwei stunden angekommen” ok…. Dann er: und das ist deine Frau? Christian: ja. Er: Hammer! So ging den ganzen Abend beim Heurigen zu. Viele Witze erzählt und österreichische Gemütlicheit war in der Luft. Auf einmal sah ich, dass wir beide alleine geblieben waren. Ich war den Damen wohl eine Gefahr, oder? Ich weiß nicht. Manchmal fühle ich mich wie wenn ich die Pest hätte. Ich bemühe mich nett zu sein und auf die Menschen einzugehen, aber sie scheinen dennoch Angst vor mir zu haben.Wir sind dann ins Sanatorium zurück und ins Zimmer gegangen. Mein Freund wurde wieder rattig und ich habe ihn geküsst und dann versucht ihm zu blasen. Er packte mich dann und hat sich auf mich gelegt. Er sagte dann etwas, dass mich keine mögliche Antwort lies: ich bin so glücklich darüber, dass du meine bist! Ich wollte ihm davon abhalten aber wie! Er ist in mir eingedrungen und ich konnte nichts dagegen unternehmen ohne einen drama zu starten!!!! Ich habe daran gedacht, wie enttäuscht du von mir sein würdest und es hat mich traurig gemacht, aber ich kann keinen Misstrauen riskieren!!!! Ich habe also mitgespielt da ich erstmal geil war, zweitens konnte es nicht mehr ändern!!!!Er hat lange gebraucht um zu kommen und ich habe mich gefragt, wie kann es sein dass man mich mit einen so kleinen Schwanz auch noch wund machen kann!!! Ein zweites Mal ging nicht bei mir, bei ihm sowieso nicht. Er schießt die ganze Munition sowieso mit einem Schuß.Am nächsten Tag habe ich mit meinem zweiten Outfit auch für zahlreichen Blicke im Frühstücksraum gesorgt. Mein Freun sah nicht missgünstig an sondern stolz. Das hat mich wirklich sehr gefreut. Eine richtige Reaktion von ihm!!!!Er hat mich dann gefragt was ich heute denn machen wollte und ich habe mich für die Albertina entschieden. Immer wenn ich in Wien will ich die tollen Bilderausstellungen besuchen, die dort angeboten werden. Traumhaft! Wir waren gute 3 Stunden im Museum und ich habe anschliessend im Shop einen Heft gekauft wo Aktskitzen von Matisse etwas versetzt dargestellt sind so, dass man dazwischen was schreiben kann. Eine wunderbare Unterlage für meine sinnlichen Gedanken!!!! Ich habe mir einen gekauft und dann sind wir in einen Vietnamesischen Restaurant gegangen wo wir günstich und vorzüglich gegessen haben. Nach einen Spaziergang sind wir zurück ins Sanatorium gefahren ısparta escort bayan und ich habe meinem Koffer gepackt. Dann bin ich zurück zu meinem Freund gegangen und wollte eine schöne erinnerung hinterlassen. Er saß auf dem Bett und ich habe ihm geküsst, langsam bin ich dann gesunken und habe ihm die Hose geöffnet und geblasen. Er streichelte mich über die Haare. Es hat etwas lange gedauert aber er kam und stöhnte laut und genüsslich. Ich habe den Samen nicht geschluckt weil er ein Biertrinker ist und es schmeckt fürchterlich. Aber er ist in meinem Mund gekommen und freute sich über die lange Verwöhnung.Wir haben uns lange verabschiedet und ich habe mich dann schnell auf dem Weg zurück gemacht. Kurz nach dem ich das Sanatorium verlassen habe, habe ich mir 4 Kirschtomaten in die nasse Muschi reingesteckt. die Letzte hat mir etwas länger gekostet, habe sie aber reingebracht. Nach 50 km habe ich auf dem Pannenstreifen angehalten, meine Beine gespreizt und gepresst. Es kam leicht raus und brachte ein wenig Pussysaft mit. Es schmeckte mir. Ich bin weiter gefahren und 50 Km weiter bin ich auf einen Parkplatz gefahren wo ein paar LKWs geparkt waren. Ich habe gehofft, dass sie einen nickerchen machen und meine Beine wieder gespreizt. die Tomate kamm raus und ich habe die warme Tomate bewut gegessen. Ich fuhr weiter und nach 50 km bin ich wieder auf dem Pannenstreifen stehen geblieben, warnlicht eingeschaltet und die Beine gespreizt. Ich habe gepresst und kam nichts. Oh mann! Nochmal gepresst und nichts. Scheiße! Ich habe meine Finger mit Feuchttücher aus meiner Tasche gesäubert und in mir reingeführt. Eine Tomate war zum fühlen. Ich steckte vorsichtig meinen Finger langsam seitlich rein und nach eine kurzen Weile druckte ich die sch… Tomate raus. Puh! gut gegangen! Ich steckte mir die Tomate im Mund und in dem Moment sah ich, dass ein Polizeiauto in den Parkplatz reinfuhr… nichts wie weg hier. Ich bin gestartet und langsam raus aus dem Parkplatz. Alles klar. Ich bin weiter gefahren und nach ca. 55km war eine größere Raststation. Aistersheim. Dort habe ich einen Kaffee (Ristretto) bekommen und das gefühl bekommen dass ich es zwar nicht ganz geschafft hatte aber schliesslich am Ende der Aufgabe war. Blicke wo immer ich ging begleiteten mich. Ich fühlte mich ohne BH nicht wohl da ich eine etwas transparente bluse trug, aber die strickweste die ich drüber angezogen hatte gab mir etwas schutz.Im Parkplatz habe ich gute 10 minuten gepresst bis die letzte Tomate, von eine beträchtliche Menge Pussysaft rausgeflutscht ist. Gut!!!!Zuhause angekommen habe ich meine Reisetasche hingeschmissen und mir einen Glas Rotwein eingeschenkt, meinen Rock hoch gezogen und mich langsam und gezielt gestreichelt während ich Revue über die Ergebnisse passiert habe. Ich bin ruhig und lange gekommen. Danke Herr für die Aufgabe und ich warte demütigt auf meine Strafe weil ich die Aufgabe zu deine volkommenen Zufriedenheit ausgeführt habe.Wie immer mache ich keine Korrekturlesung damit Du das Bericht richtig bekommst wie ich es in Erinnerung habe.Deine Bonita

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Kategoriler:

Genel

Yorum Ekle

E-Mail Adresiniz Yayınlanmayacak. Zorunlu Alanlar *

*