Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Nur eine Geschichte… 1Manchmal genügt ein einziger Tag, eine einzige Entscheidung, um das ganze Leben völlig umzukrempeln, alles bisher Erlebte und jede Überzeugung auf den Kopf zu stellen und als Täuschung zu entlarven. Tanja erlebte dies, als sie Alex begegnete. Im Nachhinein konnte sie gar nicht mehr sagen, was an seiner Anzeige so anders gewesen war, dass sie es diesmal tatsächlich gewagt hatte, eine Nachricht zu verfassen und abzuschicken, anstatt nichts anderes zu tun, als ihren verworrenen Fantasien beim Lesen der Kontaktanzeigen neue Nahrung zu liefern und schließlich doch nur alleine im Bett zu enden, geradezu verzweifelt ihre Fotze wichsend und sich nach Erfahrungen sehnend, an die sie gar nicht richtig glaubte.Als die Nachricht erst versendet war, ging alles sehr schnell. Die Antwort ließ nicht lange auf sich warten, ein kurzer Mailwechsel und dann die ganz spontane Verabredung auf einem abgelegenen Waldweg am nächsten Tag. “Das ist falsch”, schrie es in Tanjas Kopf, während ihre Fotze schon längst die Kontrolle übernommen hatte. Und so saß sie tatsächlich kurz vor der verabredeten Zeit am Treffpunkt in ihrem Auto und fragte sich halbherzig, weshalb sie all die Warnungen in den Wind schlug, die in der Vergangenheit immer wieder auf sie eingeprasselt waren. Keine Treffen mit irgendwelchen Typen, ganz besonders nicht mit welchen, deren Namen man gar nicht kannte und schon gar nicht an irgendwelchen einsamen Orten, fernab von jeder Hilfe. Tanja wusste, dass diese Warnungen absolut berechtigt waren, pendik escort hatte schon genügend Beispiele zu Ohren bekommen, was mit jungen Frauen geschehen war, die sich auf irgendwelche dubiosen Kontaktanzeigen geantwortet hatten. Und doch konnte sie nicht anders als es zu tun, hier im Wald auszuharren, während ihre Hände zitterten und ihre Fotze vor unerfüllter Geilheit schier überlief.Das Warten erschien ihr endlos, doch tatsächlich erschien der Fremde überaus pünktlich und als sein Wagen hinter dem ihren hielt, sackte Tanjas Herz doch in die Hose, aber nun war es endgültig zu spät. Entschlossen griff sie nach ihrer Handtasche und öffnete die Autotür, während der Mann, dem sie sich gleich mit Haut und Haar ausliefern wollte, aus seinem Wagen stieß.Mit langsamen Schritten kam er auf Tanja zu und nach kurzem Zögern ging sie ihm mit bebenden Beinen entgegen. Stumm standen sie sich einen Moment gegenüber, sein Blick ruhte auf ihren Augen und schien sich geradezu in ihre Innerstes zu bohren. Dann brach er das Schweigen: “Und du bist sicher, dass du das tun willst?” Es lag kein Zweifel in seiner Stimme, ganz ruhig erkundigte er sich, ob sie tatsächlich bereit war, diesen Schritt zu tun. “Lass es!” schrie es in ihrem Kopf, doch Tanja war bereits verloren. Ohne zu zögern antwortete sie: “Ja.” “Dann komm!”Fest, aber nicht grob griff der Mann nach ihrem Oberarm, halb schob, halb führte er sie über den Waldweg auf die Schranke zu, die die weitere Zufahrt verhindern sollte, sich zu Fuß aber problemlos umgehen ließ. kaynarca escort Wenige Meter nach der Schranke machte der Weg einen Knick und entzog sie den Blicken eines jeden, der zufälligerweise ebenfalls auf dem Waldweg unterwegs sein sollte. Ein kurzer Blick in die Runde, dann zog der Fremde an Tanjas Arm, bis sie auf die Knie sank. Gleich darauf öffnete er den Reißverschluss seiner Hose und holte seinen Schwanz hervor, der noch nicht ganz hart, aber bereits sehr prall und deutlich größer als jeder andere Schwanz war, den Tanja bisher vor sich gesehen hatte. “Los, du Schlampe, blas’ ihn mir!” Der Befehl wurde absolut selbstbewusst erteilt, ohne den geringsten Zweifel, dass ihm widerspruchslos Folge geleistet würde. Tatsächlich öffnete Tanja bereitwillig den Mund, beugte den Kopf nach vorne und spürte gleich darauf zum ersten Mal in ihrem Leben, wie sich die samtig weiche Spitze eines Fickprügels zwischen ihre Lippen und in ihren Mund schob. Sie hatte nicht eine Sekunde lang darüber nachgedacht, ob sie das überhaupt wollte, doch als sie instinktiv die Lippen um den heißen Schaft des Schwanzes schloss und zu saugen begann, wurde ihr bewusst, dass sie nichts anderes tun wollte.Sie schloss die Augen, vergaß alles um sich herum und konzentrierte sich völlig auf dieses sensationelle Gefühl, das der Schwanz in ihrer Maulfotze erzeugte. Der Geschmack und der Geruch waren alles andere als unangenehm, sie nahm ein schwaches Aroma von Seife oder Duschgel wahr, offensichtlich hatte er sich gewaschen oder geduscht, kurtköy escort bevor er sich mit ihr traf. Außerdem war da ein wenig Schweiß und noch eine Komponente, die ihr bisher absolut unbekannt war. Erstaunt und stolz zugleich registrierte Tanja, dass der Schwanz in ihrem Mund immer weiter wuchs und insbesondere die Eichel immer praller wurde. Allmählich nahm sie einen salzig-süßen Geschmack wahr und es dauerte einen Moment, bis ihr klar wurde, dass es der Geschmack seines Spermas war, das in kleinen Mengen aus seinem Schwanz trat. Sie begann gerade zu überlegen, ob sie das nun unangenehm fand oder nicht, als der Mann plötzlich mit beiden Händen ihren Kopf packte, die Finger in ihr Haar krallte und sie so festhielt, während er gleichzeitig begann, seinen Fickprügel in ihre Maulfotze zu stoßen.Tanja durchfuhr ein nie geahntes Gefühl grenzenloser Geilheit. Hier kniete sie im Dreck eines Waldwegs, während ein praktisch unbekannter Mann ihren Kopf festhielt und ihren Mund fickte, ein Ereignis, das sie nie für möglich gehalten hätte. Geradezu unvorstellbar waren aber die Empfindungen, die durch ihren Kopf zuckten, und die Erregung, die ihren Körper nun vollends ergriffen hatte. Ihre Nippel waren prall und hart und drückten gegen den Stoff ihres BHs, während ihr Körper im Rhythmus der Stöße in ihre Maulfotze wankte und ihre Fotze vor Verlangen einen wahren Schwall von Mösenschleim von sich gab, der ihren Slip und die Jeans durchtränkte. Die junge Frau hatte das Gefühl neben sich zu stehen und staunend-teilnahmslos zu beobachten, wie dieser Fremde von ihrem Körper Besitz ergriff, sich an ihr verging, während sie nichts anderes verspürte als eine immer weiter steigende Erregung und grenzenloses Vertrauen in diesen Unbekannten…

Ben Esra telefonda seni boşaltmamı ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Kategoriler:

Genel

Yorum Ekle

E-Mail Adresiniz Yayınlanmayacak. Zorunlu Alanlar *

*